Aktuelles

Ein Großteil der Bevölkerung macht aktuell erste Erfahrungen mit Mund- und Nasen-Schutzmasken. Für Krankenhaus- und Pflege-Personal gehören diese schon lange zum Arbeitsalltag. Insbesondere bei der... mehr lesen »

Charakterisierung der elektrischen Eigenschaften von leitfähigen Geweben auf faltbaren Strukturen  Tragbare Elektronik sind Geräte, die am oder nahe am Körper getragen werden. Sie sind in der... mehr lesen »

Prof. Dr. Stefan Kirchner (ECDF) hat gemeinsam mit Elke Schüßler das Prinzip der „Sharing Economy“ unter die Lupe genommen. In ihrem Artikel „Regulating the Sharing Economy: A Field Perspective“... mehr lesen »

Professoren des Einstein Center Digitale Future (ECDF) bündeln ihre Expertisen im Verbundprojekt „ide3a“. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert das Forschungsvorhaben von Prof. Dr.... mehr lesen »

Alle Beiträge »

Einstein Center Digital Future retweeted Africa Open Science & Hardware @AfricaOSH 29. May.

We're super delighted to co-host the African Makers against #COVID19 exchange with FG2 of @JWI_Berlin & @ECDigitalFuture / TU Berlin, in collaboration with @giz_ghana. So many amazing #DIY projects representing! #COVID19Africa #AfricaOSH.

Einstein Center Digital Future retweeted Ayad Al-Ani @Ayad_Al_Ani 27. May.

Nachdem auf einmal die Diskussion über die Präsenzlehre hochkocht: Ein Beitrag dazu aus 2012. Was ist seitdem passiert? Not much und sicher kein universitäres Digitalkonzept (Anm: verfilmte stundenlange Vorlesungen sind es nicht): Die Edupunks kommen! zeit.de/2012/25/C-Inte…

Einstein Center Digital Future retweeted Andrea Cominola @AndreaCominola 25. May.

Excited we've started today the Spring School "#Data #Science and #AI for Urban #Water Management", the first by our SWN group. Several speakers and topics on digital urban water systems will hopefully make it interesting for our students! #DigitalFuture @ECDigitalFuture #NWN pic.twitter.com/rc3XoNJk1s

Einstein Center Digital Future retweeted Berit @_beritgreinke 25. May.

Full description in English on the website now. I have been asked a few times about German language requirements: the TU rules apply studsek.tu-berlin.de/menue/graduate… Some courses are taught in EN, application and possibly exam work can also be in EN. twitter.com/_beritgreinke/…

Einstein Center Digital Future retweeted Sustainable Digital @SustDigi 22. May.

Von Commerce zu Commons – Ein gemeinwohlorientiertes Internet gestalten👉 Am 15. Juni geht das Forum Bits & Bäume gemeinsam mit @digitalcourage und @ECDigitalFuture in die vierte Runde. Mehr Infos: tinyurl.com/y7t34fnf Anmeldung ab Anfang Juni möglich #bitsundbäume

Einstein Center Digital Future retweeted Sustainable Digital @SustDigi 22. May.

New book on #digitalization and #sustainability out soon: @TSantarius and @_steffenlange analyze whether digitalization can help save the environment and how policy-makers, individuals, firms and others can support a truly smart green world 👉 routledge.com/Smart-Green-Wo… pic.twitter.com/xYUBJcSos9

Keine Nachrichten verfügbar.
  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ...arbeiten dort alle sehr intensiv daran, die Möglichkeiten, die zum Beispiel in der digitalen Erwerbstätigkeit und der digitalen Kommunikation liegen, für alle Menschen zu erschließen und nutzbar zu machen. Gleiche Chancen und gerechtere Verteilung sind die Ziele."

     

    Dr. Christine Kurmeyer
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    … sehe ich große, gesellschaftlichen Fortschritte und zugleich tiefgreifende Umwälzungen.

    Um als Gemeinschaft von der digitalen Zukunft zu profitieren, darf sie nicht nur reaktiv begleitet sondern muss heute schon proaktiv gestaltet werden.“

    Prof. Dr. Christian Meske
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann..

    ...sehe ich einen faszinierenden technologischen Fortschritt für die Wissenschaft, für die Gesundheit, für die Mobilität, für den Alltag.“

    Prof. Dr. Odej Kao
    Sprecher des Vorstandes / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ...sehe ich die große Notwendigkeit, das unbegrenzte Potenzial einer planten-großen universellen Turing Maschine mit den Grenzen der Natur und der Menschen in Einklang zu bringen.

    Ich fühle mich gegenüber zukünftigen Generationen verantwortlich, eine Welt mitzugestalten, in der Maschinen menschenähnlicher und Menschen weniger maschinenähnlich sind."

    Prof. Dr. Daniel Hromada
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    … sehe ich gerade im Gesundheitswesen neue Möglichkeiten. Wir müssen gemeinsam einen Weg finden, dass diese Vorteile im Sinne der Patienten genutzt werden“.

    Prof. Dr. Dr. Felix Balzer
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ... sehe ich die Chance mit Hilfe neuer Technologien Menschen weltweit Zugang zu bezahlbarer Gesundheitsversorgung zu ermöglichen.”

    Dr. Samuel Knauss / Assoziiertes Mitglied ECDF

  • „Wenn ich die digitale Zukunft schaue, dann...

    ...sehe ich eine Welt, in der technische Innovationen die Gesundheit aller verbessern und besonders den Menschen zugutekommen, die bisher keinerlei Zugang zu essentieller Gesundheitsversorgung haben.“

    Dr. Julius Emmrich
    Assoziiertes Mitglied ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ... sehe ich die große Herausforderung, eine inklusive digitale Gesellschaft zu gestalten, an der alle teilhaben können,

    egal welchen Alters, Geschlechts, aus welcher Kultur oder mit welcher Bildung.

    Nur dann kann Digitalisierung gelingen."

     


    Prof. Dr. Gesche Joost
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ...sehe ich primär den Zuwachs an menschlichem Potential

    und nicht einseitig die technischen Möglichkeiten des Digitalen.“

     


    Prof. Dr. Rita Süssmuth
    Bundestagspräsidentin a.D./Botschafterin des ECDF

  • Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann..

    … sehe ich mehr Chancen als Risiken der Vernetzung, mehr Möglichkeiten für Viele als Gefahren für Wenige

    durch Big Data, mehr Entlastung als Bedrohung durch Künstliche Intelligenz,

    wenn wir die Herausforderung meistern, unsere Wertevorstellungen und

    kulturelle Errungenschaften ins Digitale zu transformieren und die digitale Welt entsprechend anzupassen.

     


    Prof. Dr. Jochen Schiller
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ...sehe ich große Möglichkeiten,

    unsere Gesellschaft für eine bessere Zukunft fit zu machen – für alle, mit allen und zum Wohle aller."

     

    Prof. Johann-Christoph Freytag, PhD
    Vorstandsmitglied / ECDF

     

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ...arbeiten dort alle sehr intensiv daran, die Möglichkeiten, die zum Beispiel in der digitalen Erwerbstätigkeit und der digitalen Kommunikation liegen, für alle Menschen zu erschließen und nutzbar zu machen. Gleiche Chancen und gerechtere Verteilung sind die Ziele."

     

    Dr. Christine Kurmeyer
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    … sehe ich große, gesellschaftlichen Fortschritte und zugleich tiefgreifende Umwälzungen.

    Um als Gemeinschaft von der digitalen Zukunft zu profitieren, darf sie nicht nur reaktiv begleitet sondern muss heute schon proaktiv gestaltet werden.“

    Prof. Dr. Christian Meske
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann..

    ...sehe ich einen faszinierenden technologischen Fortschritt für die Wissenschaft, für die Gesundheit, für die Mobilität, für den Alltag.“

    Prof. Dr. Odej Kao
    Sprecher des Vorstandes / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ...sehe ich die große Notwendigkeit, das unbegrenzte Potenzial einer planten-großen universellen Turing Maschine mit den Grenzen der Natur und der Menschen in Einklang zu bringen.

    Ich fühle mich gegenüber zukünftigen Generationen verantwortlich, eine Welt mitzugestalten, in der Maschinen menschenähnlicher und Menschen weniger maschinenähnlich sind."

    Prof. Dr. Daniel Hromada
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    … sehe ich gerade im Gesundheitswesen neue Möglichkeiten. Wir müssen gemeinsam einen Weg finden, dass diese Vorteile im Sinne der Patienten genutzt werden“.

    Prof. Dr. Dr. Felix Balzer
    Vorstandsmitglied / ECDF

  • "Wenn ich in die digitale Zukunft schaue, dann...

    ... sehe ich die Chance mit Hilfe neuer Technologien Menschen weltweit Zugang zu bezahlbarer Gesundheitsversorgung zu ermöglichen.”

    Dr. Samuel Knauss / Assoziiertes Mitglied ECDF

  • „Wenn ich die digitale Zukunft schaue, dann...

    ...sehe ich eine Welt, in der technische Innovationen die Gesundheit aller verbessern und besonders den Menschen zugutekommen, die bisher keinerlei Zugang zu essentieller Gesundheitsversorgung haben.“

    Dr. Julius Emmrich
    Assoziiertes Mitglied ECDF