Ein Raum – Vier Perspektiven

Aktuelle Entwicklungen der Digitalisierung aus verschiedenen Blickwinkeln - darum geht es in der Eventserie „Ein Raum – Vier Perspektiven“ des Einstein Center Digital Future. In regelmäßigen Abständen kommen Akteur*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft in einem moderierten Panel zusammen. 

In der zweiten Ausgabe am 28. Oktober 2021 diskutierten Tilman Santarius, ECDF-Professor für Sozial-ökologische Transformation und nachhaltige Digitalisierung am ECDF und der Technische Universität Berlin, Ann Cathrin Riedel, Themenmanagerin für Digitalisierung und Innovation der Friedrich-Naumann-Stiftung, Rainer Karcher, Global Director IT Sustainability in der Siemens AG und Line Niedeggen, Aktivistin und Sprecherin Fridays for Future unter dem Titel "Nachhaltiger, digitaler Wandel? Chancen und Risiken für Mensch und Klima".

 

Aktuelle Ausgabe verpasst? Hier gibt es alle Ausgaben zum Nachschauen. 

 

 

Archiv

Ausgabe #1 (02.09.2021): Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Schulbildung und die Rolle der Digitalisierung

Gäste: 

  • Britta Ernst, Präsidentin der Kultusministerkonferenz und brandenburgische Bildungsministerin
  • Frank Thalhofer, Geschäftsführer Cornelsen Verlag und Chief Didactic Officer Cornelsen Gruppe
  • Prof. Dr. Gesche Joost, Professorin für Designforschung (UdK Berlin) und Mitglied des ECDF-Vorstands
  • Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing, Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbands e.V. (DPhV)