ECDF Gender & Diversity Network

Wie kaum ein anderer Begriff ist "Digitalisierung" mit widersprüchlichen Erwartungen, Prognosen an gesellschaftliche Entwicklungen und an unser Leben und Arbeiten verbunden. Vor diesem Hintergrund muss sich die Wissenschaft die Frage stellen, wie sie mit ihrer Forschung zu einer inklusiven digitalen Gesellschaft und damit zu mehr Chancengleichheit, Vielfalt und digitalem Empowerment beitragen kann. Inwieweit kann die Digitalisierung genutzt werden, um hegemoniale Machtkonzepte aus einer intersektionalen Perspektive (Geschlecht, Sexualität, ethnische Herkunft, Fähigkeiten etc.) zu hinterfragen? Wie können die Perspektiven von unterrepräsentierten Gruppen und Diskursen die stattfindenden Transformationsprozesse aktiv gestalten? 

Um eine breite Perspektive auf alle Facetten der Auswirkungen des digitalen Wandels zu erhalten, ist der Aufbau vielfältiger und geschlechtergerechter Forschungsgemeinschaften entscheidend. Wir glauben, dass wir am ECDF eine sinnvolle öffentliche Debatte anstoßen können und damit zu mehr Vielfalt in der Informations- und Kommunikationstechnologieforschung in Berlin und international beitragen können und sollten.

Aus dieser Motivation heraus hat das ECDF die folgenden Förderaktivitäten gestartet: 

 

ECDF Gender und Diversity Netzwerk Projektförderung

Das Förderprogramm soll eine schnelle und unkomplizierte Unterstützung mit maximal 2.000 Euro für kleinere Projekte bieten, die darauf abzielen, eine kritische Debatte über Vielfalt im Kontext der Digitalisierung zu fördern und Inklusion und Diversität in der Digitalisierungsforschung und -praxis voranzubringen.    Gefördert werden Aktivitäten, die sich auf Gleichstellung, Vielfalt und Empowerment im Zusammenhang mit der Digitalisierung konzentrieren. Die geförderten Aktivitäten müssen einen Bezug zum ECDF haben, z.B. in Form von Veröffentlichungen in der ECDF Open Paper Series, Veranstaltungen oder Ausstellungen im ECDF, Erwähnung der Förderung in Publikationen etc. Antragsberechtigt sind ECDF-Professor*innen, PIs und assoziierte Mitglieder des ECDF und deren Mitarbeiter*innen sowie Student*innen von ECDF-Professoren*innen, PIs und assoziierten Professor*innen. //Zusätzliche Informationen

 

ECDF-Award für "Digitalisierung und Diversität"

Mit dem Preis wird die beste Arbeit ausgezeichnet, die sich mit Fragen von Gender und Diversity im Kontext der Digitalisierung beschäftigt. Um das breite Spektrum der interdisziplinären und vielfältigen Arbeit des ECDF zu würdigen, sind auch die Bewerbungen von Arbeitsergebnissen wie Ausstellungen, Installationen oder anderen Formaten willkommen. Für den mit 1000 Euro dotierten Preis können sich ECDF-Professorinnen und -Professoren, ihre Doktorandinnen und Doktoranden sowie PostDocs bewerben. Der nächste Bewerbungsschluss ist am 30.04.2023. //Zusätzliche Informationen

ECDF Gender & Diversity Network – News

Der digitale Wandel und seine Auswirkungen brauchen vielfältigere und geschlechtergerechte Perspektiven: Mit dem ECDF Gender & Diversity Netzwerk sollen Projekte gefördert werden, die zu dieser... mehr lesen »

Alle GDN-Artikel »