Veranstaltung im Detail

Ringvorlesung: Digitalisierung der Arbeitswelt

Die Digitalisierung der Arbeitswelt bleibt auch in der gegenwärtigen Corona-Pandemie weiterhin ein vielbeachtetes und diskutiertes Themenfeld wissenschaftlicher, als auch politischer und medialer Diskurse. Neben zahlreichen theoretischen Beiträgen zur Abschätzung der weiteren Entwicklungen, lässt sich bereits zum jetzigen Zeitpunkt auf eine Vielzahl von quantitativer und qualitativer Forschung verweisen, die unterschiedliche Aspekte der Digitalisierung von Arbeit untersucht hat und interessante Erkenntnisse liefert. Aufgrund ihrer Vielfalt ist ein Überblick über die diversen Themenbereiche der aktuellen Debatten jedoch stellenweise schwierig.

Das Fachgebiet Digitalisierung der Arbeitswelt des Instituts für Soziologie bietet in diesem Sommersemester eine gleichnamige Ringvorlesung, die zentrale Befunde der gegenwärtigen Forschung vorstellen wird. Die Themen reichen von allgemeinen Einführungen, über spezielle Themen (z.B. Gesundheit, Home-Office oder Plattformarbeit), bis hin zu Zukunftsthemen, wie Künstliche Intelligenz. Diese werden in insgesamt zwölf inhaltlichen Sitzungen von zentralen Forschenden der jeweiligen Felder vorgestellt.

Alle TU-Studierenden sowie die interessierte Öffentlichkeit sind zur Ringvorlesung eingeladen.

Die Vorlesung findet im Sommersemester 2021 jeden Dienstag zwischen 16:15 - 17:45 Uhr online statt. 

Weitere Infos sowie die Termine und ReferentInnen finden Sie //hier.